Heizungen

Gasheizung

Die Gasheizung wird mit brennfähigen Gasen betrieben. Die dabei entstehende Wärme wird bei einer Zentralheizung an den Wärmeträger weitergegeben. Die Umwälzeinrichtung transportiert dann den Wärmeträger in die Räume Ihres Hauses.

Ölheizung

Die Ölheizung wird mit der Verbrennung von Öl betrieben. Wie auch bei der Gasheizung wird die dadurch entstehende Wärme an den Wärmeträger weitergeleitet. Was daraufhin die Räume Ihres Hauses beheizt.

Öfen

Scheitholzkessel

Diese umweltfreundliche Variante der Wärmegewinnung ist nicht nur effizient sondern auch sehr günstig.

Vorteile sind:

- Freude an der ursprünglichen Wärme Produktion

- Zugang zu preiswerten Brennstoff

- Die Lagerung des Feuerholzes gestaltet sich als sehr einfach, da es im Ofen gelagert werden kann

Pellet Kessel

Diese Saubere Variante der Wärmegewinnung wird durch ein Nebenprodukt der Holzgewinnung betrieben. Diese sogenannten Pellets sind zu 100 Prozent ökologisch

Die Vorteile sind:

- Wenig Platzbedarf und einfaches Auswechseln des Ölkessels

- Möglichkeit der Pellet-Vorratslagerung

- Stabiler und sichere Brennstoffbezug